Übersicht

Allgemein

Bild: spd.de

Wohnen im Kreis Pinneberg wird immer wichtiger – Die Kreis Pinneberger SPD erwartet deutlichen Zuwachs an Einwohner:Innen und Wohnungsbedarf

„Wohnen ist ein Menschenrecht.“ Unter dieses Motto hat die Kreis Pinneberger SPD 17 Kernsätze und Maßgaben zur eigenen Wohnungsbaupolitik im Kreis Pinneberg und seinen Städten und Gemeinden gestellt. Die Leitsätze, die jetzt vom SPD-Kreisvorstand beschlossen worden sind, gehen davon aus,…

Bild: Rossmann

KulturForum – Austausch mit Helge Lindh dem kulturpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

„Die Bedeutung von Kultur und Kunst in der Bundespolitik darf sich nicht verzwergen.“ Diese Position brachte der neue kulturpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Helge Lindh, Bundestagsabgeordneter aus Wuppertal, zur Eröffnung für das erste Nachmittagsgespräch des neu gegründeten Kulturforums der Kreis Pinneberg in die Diskussion ein. Der Bundestagsabgeordnete forderte gleichzeitig eine gemeinsame Anstrengung von den Kommunen, den Ländern und dem Bund für eine Förderung und Sicherung von Kultur und Kunst. Lindh sagte: „Wir müssen dabei auch politischer, wenn auch nicht unbedingt parteipolitischer werden.“

Bild: T. Lenuweit

Erfolgreicher Frühlingsempfang in Rellingen

Der Neujahrsempfang hatte wegen der Coronamaßnahmen abgesagt werden müssen, aber zum Frühjahr ließ SPD-Kreisvorsitzender Thomas Hölck es sich nicht nehmen, Vereine, Verbände, Genossinnen und Genossen sowie andere Weggefährt:innen zum Empfang zu laden. Im Rellinger Hof fanden sich denn auch zahlreiche…

Bild: spd.de

Kreis Pinneberger SPD auf Landesebene mit ihren Initiativen erfolgreich

„Der Einsatz hat sich gelohnt. Mit unseren Änderungsanträgen zum Wahlprogramm der SPD haben wir aus dem Kreis Pinneberg wichtige Akzente durchbekommen können, die am Ende auch alle einstimmig vom Landesparteitag angenommen worden sind.“ Der Kreis Pinneberger SPD-Kreisvorsitzende Thomas Hölck zieht jedenfalls ein positives Resümee zu den Initiativen, die sein Kreisverband erarbeitet und in die Beratungen auf dem Landesparteitag in der letzten Woche eingebracht hat. So hat die Kreis SPD durchgesetzt, dass die SPD in Schleswig-Holstein sich stark machen will für eine Förderung von Modellregionen einer breit aufgestellten Gesundheitsversorgung, insbesondere dort, wo bisherige Klinikstandorte aufgegeben werden. Hölck: „Das kann für den Kreis Pinneberg noch sehr wichtig werden.“ Das gelte auch für die Beseitigung des Schienenengpasses auf der Strecke Elmshorn – Pinneberg im Zusammenhang mit dem Ausbau der S4 West, der jetzt ausdrücklich im Verkehrskapitel aufgeführt ist.

SPD-KulturForum im Kreis Pinneberg gegründet – Beate Raudies ist Sprecherin

Mit einer neuen Initiative kann der SPD-Kreisverband Pinneberg jetzt aufwarten. Unter Führung der SPD-Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Sprecherin des Landes-Kulturforums Beate Raudies hat sich jetzt ein Ableger hiervon als offener Arbeitskreis der SPD in der Region gegründet. Das SPD-KulturForum im Kreis soll für Kulturinteressierte und Kulturschaffende den offenen kulturpolitischen Dialog verstärken, aber auch eigene Erfahrungen und Erlebnisse mit Kunst und Kultur aller Art in der Metropolregion eröffnen. Thomas Hölck, Kreisvorsitzender der SPD: „Wir sind sehr froh, dass sich jetzt eine solche Initiative im Rahmen der SPD des Kreises gegründet hat. Diese neue Initiative soll aber nicht nur SPD-Mitglieder ansprechen, sondern sie ist grundsätzlich offen für weitere Interessierte auch ohne SPD-Mitgliedschaft. Das Besondere an Kunst und Kultur ist ja, dass sie zum Glück keine Grenzen kennen, sondern Neugierde und Offenheit von Menschen ansprechen und ganz verschiedene Menschen und deren Sichtweisen zusammenbringen können.“ 

Bild: www.pepe.lange.

Frühlingsempfang in Rellingen

nachdem die Neujahrsempfänge zuletzt nicht stattfinden konnten, am 20.03.2022 zum Frühlingsempfang in den Rellinger Hof. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Zu Gast wird sein die schleswig-holsteinische Landes- und Fraktionsvorsitzende sowie stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Serpil Midyatli. Bei…

Egon Bahr zum 100. Entspannungs- und Friedenspolitik heute

Am 18. März wäre Egon Bahr 100 Jahre alt geworden. Bahr war Architekt der Entspannungs- und Ostpolitik, enger Wegbegleiter Willy Brandts, Europapolitiker und Visionär der Entwicklungszusammenarbeit. Und er war schlewsig-holsteinischer Bundestagsabgeordneter. Gemeinsam mit der SPD Schleswig-Holstein und der SPD im Kreis Pinneberg möchte ich Sie und Euch einladen, mit meinen Gästen und mir zu diskutieren: Können wir aus der Friedenspolitik von Willy Brand und Egon Bahr etwas für die heutigen Herausforderungen lernen? Ist das Konzept der Entspannungspolitik mit Putins Angriffskrieg auf die Ukraine womöglich obsolet geworden? Und: Wie erinnern wir uns an Egon Bahr?

„Flagge zeigen gegen Corona-Leugner!“

Stegner und Hölck (SPD) unterzeichnen „Pinneberger Erklärung“ „Wer Fragen zu Corona hat, verdient eine sachliche Antwort. Deshalb stehen Information und Dialog immer im Vordergrund, wenn es um die Auseinandersetzung um Impfen und Schutzmaßnahmen geht. Wer aber angebliche ‚Spaziergänge‘ nutzen will,…

Beate Raudies will Wahlkreis Elmshorn wieder direkt gewinnen

Bei nur einer Enthaltung ist die Finanzfachfrau und gebürtige Elmshornerin Beate Raudies erneut zur SPD-Direktkandidatin für den Wahlkreis 21 – Elmshorn-Tornesch-Amt Elmshorn Land – gewählt worden. Seit 2012 vertritt die 55 Jahre alte Diplom-Finanzwirtin die Sozialdemokraten im Landtag. Sowohl 2012…

Ralf Stegner trifft Malu Dreyer – geänderter Beginn 20.15 Uhr

GEÄNDERTE UHRZEIT: BEGINN 20.15 Uhr Malu Dreyer ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Sozialdemokraten. SPD-Bundestagskandidat Stegner trifft Malu Dreyer am Mittwoch, den 22. September. Das Zoom-Meeting wird abermals von Linja Voges moderiert. Beitritt zum Zoom-Meeting über:…

Stegner trifft Prof. Dr. Karl Lauterbach

  Prof. Dr. Karl Lauterbach, SPD-Gesundheitsexperte, ist am Donnerstag, den 17. Juni um 18.30 Uhr zu Gast beim vierten PI-Talk.   Zoom-Meeting beitreten: https://us02web.zoom.us/j/89983435810?pwd=VGMwNkhEU054bE0zM2c0cTh1b0RnZz09 Meeting-ID: 899 8343 5810 Kenncode: 014271…

PI-TALK Stegner trifft

Am Freitag, den 7. Mai um 19 Uhr findet der dritte digitale PI-TALK statt. Ralf Stegner trifft: Thomas Drope, Propst des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein. Moderation: Linja Voges. Anmeldung im Kreisbüro bis Freitag 12 Uhr unter kv-pinneberg@nullspd.de…

Bild: Pixabay/690514

Arbeitnehmer*innen-Empfang

Der SPD-Kreisverband lädt ein zum: Arbeitnehmer*innen-Empfang einer Talkrunde zum Thema HOMEOFFICE am Donnerstag, den 29. April um 19 Uhr…

Kitas in Coronazeiten

Wie ist die aktuelle Lage in unseren Kindertagesstätten? Die derzeitige Pandemie stellt unsere Kitas weiterhin vor große Herausforderungen. Wie ist die momentane Situation für pädagogisches Personal, Leitungskräfte, Träger und Familien? Wir wollen erneut gemeinsam über die Situation diskutieren und…

Neuer Termin für Stegner trifft Christiane Küchenhof

Die Gesprächsrunde mit dem Bundestagskandidaten für den Kreis Pinneberg, Dr. Ralf Stegner, wird am Donnerstag, 15. April 2021 fortgesetzt. Um 19 Uhr startet die Digital-Veranstaltung „PI-Talk“. Dieses Mal trifft Stegner Schenefelds Bürgermeisterin Christiane Küchenhof (SPD). Wer teilnehmen möchte, muss…

Bild: EY

In welcher Gesellschaft macht die SPD Politik?

Gesellschaft und Politik sind in Deutschland über lange Jahrzehnte von einer breiten und recht homogenen Mittelschicht geprägt worden. Identitätsstiftende gesellschaftliche Konfliktlinien waren vor allem die Gegensätze zwischen Arbeit und Kapitel, Stadt und Land oder Zentrum und Peripherie. Diese alte Gesellschaftsordnung…

Bild: E. Schreiber

Hans-Peter Stahl ist neuer Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

Hans-Peter Stahl (Elmshorn) ist neuer Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion. Bei der turnusmäßigen Wahl zum Fraktionsvorstand erhielt der 67jährige 14 von 15 Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder. Stahl tritt damit die Nachfolge des langjährigen Fraktionsvorsitzenden Hannes Birke an, der nicht wieder für dieses…

Bild: Suvan Chowdhury von Pexels

Kulturszene im Kreis nach der Coronapandemie einen neuen Schub geben

Der Kulturszene im Kreis nach der Coronapandemie einen neuen Schub geben. Das Ziel will die SPD mit zusätzlichen Fördermitteln erreichen, die sicherstellen, dass alle förderungswürdigen Anträge für Veranstaltungen und Projekt in den nächsten beiden Jahren gefördert werden. Damit -so die…

Termine